Leitungskataster

Leitungen im Netz überwachen

Früher wurden die Wasser- und Abwasserkanäle mit Tusche auf Pauspapier in die Grundbuchpläne gezeichnet. Heute werden sie digital festgehalten. Mittlerweile hat Dütschler & Naegeli die Daten zu den betreffenden Planwerken von den meisten Gemeinden und Privatliegenschaften in das Geo-Informationssystem (GIS) der Region (RegioGIS Berner Oberland) überführt. Insgesamt sind unzählige Kilometer Leitungen im Mehrzweck-Kataster registriert. Die Informationen lassen sich im Internet abrufen. Einmal elektronisch erfasst, werden die Datenbestände bei jeder baulichen Veränderung nachgeführt, bearbeitet und verwaltet.

Die Leistungen im Überblick

  • Aufnahme der Lage und Höhe von Versorgungsleitungen, -schächten und Hydranten im Feld
  • Überführung des bestehenden grafischen Planwerkes (Deckpausen) in ein Gemeinde-GIS
  • Scannen und Georeferenzieren der Planpausen
  • Digitalisieren und Attributieren von Leitungsdaten 
  • Verarbeitung von Handrissen und Plänen
  • Berechnung und Aufbereitung der Daten
  • Erfassung von Veränderungen der Wasser- und Abwasserleitungen
  • Durch die enge Zusammenarbeit mit ALPGIS können wir die Wiederbeschaffungswerte und die Kennzahlen für die Budgetplanung im RegioGIS darstellen.