Geschichte

Neue Gebiete erschliessen

Dütschler & Naegeli ist in über fünf Jahrzehnten organisch gewachsen und technologisch mit der Zeit gegangen. Gleichzeitig hat das Unternehmen seine Organisation laufend an diese Entwicklungen angepasst:

2016Pensionierung Christoph Naegeli
2014Ausbau Bereich Flugvermessung
2011Umbenennung in Dütschler & Naegeli AG, Geomatik + Bauvermessung
2010Zusammenführung des Bereichs Geoinformation von Dütschler & Naegeli und dem Raumplanungs-Unternehmen impulsa AG zur neuen Firma ALPGIS AG
2009Gründung der Tochtergesellschaft Gerber AG, Zweisimmen
2009Einführung des Geoshopper (für individuelle Lösungen und Applikationen zur Bewirtschaftung geographischer Informationen)
2007Einführung OpenERP
2007Gewinner des "e-geo.ch", Preis für das Geoportal regio-geo.ch
2004Gründung der Tochtergesellschaft DUNA Bauprofile GmbH
2004Betrieb Geoinformation Thun
2001Übergang in eine Aktiengesellschaft
2000Einführung Dokumentenmangementsystem DMS
1998Entwicklung des RegioGIS, dem erstem Internetshop für Daten der amtlichen Vermessung
1998ISO 9002/2000-Zertifizierung der Firma
1997Einführung GIS (Geografische Informations-Systeme)
1997Eintritt von Peter Dütschler
1991Wahl von Christoph Naegeli als Nachführungsgeometer
1988Übergang in eine Kollektivgesellschaft und Eintritt von Christoph Naegeli in die Geschäftsleitung
1960Gründung als Einzelfirma durch den damaligen Kreisgeometer, Hans-Rudolf Dütschler