Lehrlingsausbildung

Geomatiker – im Feld und im Büro

Dütschler & Naegeli bildet Geomatiker-Lehrlinge aus. Dieser vielseitige Beruf beinhaltet die Erfassung, Aktualisierung, Darstellung, Verwaltung und den Vertrieb von raumbezogenen Informationen. Der Geomatiker arbeitet draussen und im Büro: Er vermisst Grundstücke und Gebäude, Objekte im Hoch- und Tiefbau sowie Bahnen, aber auch aus dem Industrie- bzw. Design-Bereich (wie zum Beispiel Maschinen, Autos etc.). Ausserdem überwacht er Bauwerke auf mögliche Abweichungen (Deformationen) hin. Im Feld kommen moderne Geräte, unter anderem motorisierte Tachymeter und GPS-Empfänger für die Vermessung mit Satelliten, zum Einsatz. Die erhobenen Daten werden anschliessend am PC ausgewertet. Der Geomatiker kümmert sich zudem um den Aufbau und die Nachführung von Daten aller Art. Dies geschieht mit Hilfe von GIS (Geografische Informations-Systeme).

Bist Du an einer eintägigen Schnupperlehre interessiert?
Dann melde Dich bei uns. » Kontakt

Lehrstelle 2017: Vergeben

Lehrstelle 2018: offen

Lehrstelle 2019: offen

Bewerbungen für die Lehrstelle 2018 und 2019 werden laufend entgegengenommen. Voraussetzung dafür ist der Besuch eines eintägigen Schnuppertages bei uns.

Video Geomatiker-Ausbildung (benötigt Flash-Player)